5 Layers

 

Wer meinem Instagram Account (thecocouture) folgt, der weiß sicher, um welche Jacke es sich handelt, wenn ich von meiner Lieblingsjacke aus dem Sommer spreche. Richtig: meine Jeansjacke. Gekauft habe ich sie im Juni in Verona, seitdem hat sie mich fast täglich begleitet.

 

Jetzt ist der Sommer vorbei und der Herbst hält wieder Einzug in München. Von meiner liebsten Jahreszeit musste ich mich bereits vor einigen Wochen verabschieden – von meiner liebsten Jacke aber noch lange nicht. Denn mit dem vor allem aus den 90er Jahren bekannten Layering-Look kann man (fast) jede Sommerjacke herbsttauglich machen. Dieser zurückgekommene Trend, bei dem man einfach mehrere Kleidungsschichten übereinander trägt, ist vor allem für die Übergangsmonate – sowohl Frühling als auch Herbst – geeignet. Und schon ist man bestens für Sonne und Regen, Wind und Wetter gewappnet.

14702449_10209018639174992_4648742009435487304_n

14707959_10209018630214768_2469481973606072014_o

 

Die Details meines Looks:

img_283014701050_10209018631974812_4348679598697422915_o

 

Ich trage:

Kleid: Brandy Melville

Pullover: Monki

Cardigan: Reserved

Jeansjacke: Stradivarius

Schal: Cecil

Tasche: Atmosphere

Boots: Deichmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s