Ein bisschen Kitsch

Weihnachtsdekoration in der Wohnung finde ich unnötig und übertrieben (sorry, Mama. Ich weiß, du magst das ;)). Gut, abgesehen von Christbaum und Weihnachtskrippe natürlich, die gehören schon dazu. Aber da ich Weihnachten ohnehin bei meinen Eltern verbringe, sieht man meiner eigenen Wohnung nicht an, dass morgen schon Heiligabend ist. Ich lasse meine vier Wände lieber neutral dekoriert, sodass ich nicht alle paar Monate alles umräumen muss und das bleibt auch zur Weihnachtszeit so.

Was aber auch bei mir nicht fehlen darf? Kitschige Weihnachtsklamotten. War es letztes Jahr ein Rentier-Pullover, ist es dieses Jahr: ein Schlafanzug. Denn ein bisschen Kitsch muss trotzdem sein.

img_0011

Der Schlafanzug ist übrigens auch sehr gut für einen Partnerlook geeignet 😉

In diesem Sinne wünsche ich allen frohe, kitschige und gemütliche Weihnachten in peinlich schönen Klamotten!
Und falls es für die Weihnachtsfeiertage etwas eleganter sein darf:
(Vor-)Weihnachtseleganz

Ich trage

Schlafanzug: H&M

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s